Verschiedene Events - Unterschiedliche Regeln

Jedes Event hat andere Regeln. Zugrunde liegt jedoch immer das Regelwerk von Formula SAE.

Der Veranstalter der Formula Student Germany erweitert diese Regeln jedoch noch umfassend. Zu finden ist das Regelwerk, natürlich vor dem Event abrufbar, auf der Internetseite der jeweiligen Veranstaltung. (Link: Rules FSE 2011)

Regelübersicht

Spannungen:

High Voltage:

  • ab 25V AC RMS oder 60 V DC
  • bis zu maximal 600V AC RMS / DC

Low Voltage:

  • alles unter 25V AC RMS oder 60 V DC

Sichere Trennung der Spannungsebenen muss gegeben sein und wird geprüft.

Tractive System:

Motoren:

  • Nur Elektromotoren erlaubt
  • Anzahl und Typ nicht regelementiert

HV Battery:

  • Battery darf zum Laden aus dem Rennwagen entfernt werden
  • Zum Aufladen wird ein 3-Phasen/N/PE-Anschluss mit 400V/16A/50Hz zur Verfügung gestellt

Sicherheit

  • Sehr wichtig: Bewusster Umgang mit HV-System
  • Sicherheitsrichtlinien sollen spezifisch zusammen mit den verantwortlichen Personen des Teams ausgearbeitet werden und sind in der Werkstatt und beim Testen einzuhalten.
  • Am Event in Hockenheim gelten Sicherheitsrichtlinien des VDI

Continental AG Infineon